© HAW Hamburg/Vincent Kohlbecher

Open Studio: Klangwelten des Films

Im Tonlabor bekommen Sie einen Einblick in die Filmtongestaltung und können bei der Geräuschaufnahme, im elektronischen Studio oder in der Mischung selbst die Filmvertonung probieren. Luke Skywalkers Lichtschwert, die dämonischen Kräfte in guten Horrorfilmen, die poetischen Welten der Filme von Jim Jarmusch – Film-Sounddesign holt sie in die Realität. Filmton kann assoziative Brücken schaffen, die Aufmerksamkeit der Zuschauer lenken oder Bilder emotional aufladen. Prof. T. Görne

Präsentation, Mitmach-Aktion: Tonlabor

Veranstaltungsort
HAW Hamburg | Kunst- und Mediencampus Hamburg
Finkenau 35
Essen und Trinken vor Ort Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, Einschränkungen für einzelne Veranstaltungen sind möglich.

22081 Hamburg

Busroute(n):
417

HVV-Verbindungen:
Uferstraße (diverse Buslinien), Landwehr (S1, S11), Mundsburg (U3), Wartenau (U1)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

EBC Hochschule, Esplanade 6
HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Überseeallee 16
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Notkestraße 85
NORDAKADEMIE Graduate School, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9
Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung, Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1
Universität Hamburg – Hauptgebäude der Universität Hamburg (ESA 1), Edmund-Siemers-Allee 1
Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuder Weg 12
Hochschule Macromedia, Gertrudenstr. 3
Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, Von-Melle-Park 3
Universität Hamburg, Archäologisches Institut, Grindelallee 34
Universität Hamburg, Universitätsmusik, Neue Rabenstraße 13
Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85
HAW Hamburg | Berliner Tor 21 – Robotik und Forschung, Berliner Tor 21
Hochschule für bildende Künste, Lerchenfeld 2