Hamburg will’s wissen


Contemporary
© K J Payne (CC BY-SA 2.0)

Ist drahtlose Energieübertragung möglich?

Sophia (24 Jahre)

Antwort

Kurz: Ja, drahtlose Energieübertragung ist möglich.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu erreichen. Heutzutage wird am häufigsten wohl die induktive Energieübertragung verwendet. Sie hat im Nahbereich, also wenige Zentimeter, einen hohen Wirkungsgrad von rund 90 %. Wir nutzen das heute oft bei elektrischen Zahnbürsten, die in eine Ladestation gesteckt werden, bei denen kein Kabel angeschlossen wird. Dafür wird in der Ladestation ein Magnetfeld aufgebaut, welches dann in der Zahnbürste auf eine zweite Spule trifft. In dieser zweiten Spule wird durch das Magnetfeld ein Strom induziert (erzeugt) - daher der Name der induktiven Energieübertragung.

Bernhard Scholz, MINT-Projekt
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald