Hamburg will’s wissen


Oberflächenspannung
© Jörn Behrens

Warum kann man unter Wasser schneller schwimmen als an der Oberfläche?

Mia (15 Jahre)

Antwort

Die Oberflächenspannung des Wassers ist dafür verantwortlich. Wenn man an der Oberfläche schwimmt, muss man ständig die Oberflächenspannung durchbrechen. Unterwasser braucht man das nicht.

Prof. Dr. Jörn Behrens
Universität Hamburg, Center for Earth System Research and Sustainability (CEN), Fachbereich Mathematik