Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung - Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY; Experimentierhalle Max von Laue


© Christian Schmid/HZG

Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung - Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY; Experimentierhalle Max von Laue
Notkestr. 85
22607 Hamburg
http://www.hzg.de

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht betreibt am Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY eigene Instrumente, sogenannte Beamlines. Mit diesen Supermikroskopen und Superkameras wollen die Wissenschaftler herausfinden, wie sich Wasserstoff während der Beladung in einem Tank verteilt oder wie sich Werkstoffe während eines Schweißvorgangs verhalten.

Zurück zur Gesamtübersicht des Veranstalters