© H. Müller-Elsner, Copyright DESY

Forscherhandwerk: DESY-Zentralwerkstatt

DESY entwickelt, konstruiert und baut hochkomplexe Forschungsanlagen. Lernen Sie die Materialien und Techniken kennen, die bei Konstruktion, Fertigung und Qualitätskontrolle verwendet werden.

Präsentation: 12:00 bis 00:00 Uhr
Gebäude 10 (Zentralwerkstatt)

Veranstaltungsort
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Notkestraße 85
Essen und Trinken vor Ort Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, Einschränkungen für einzelne Veranstaltungen sind möglich.

22607 Hamburg

Busschuttle(s):
412

HVV-Verbindungen:
Zum Hühnengrab/DESY (Bus M1), Luruper Chaussee/DESY (Bus M2)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Notkestraße 85
HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Überseeallee 16
Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85
HFH · Hamburger Fern-Hochschule " - Schiff "Alstersonne", Jungfernstieg
Wissenschaftszelte, Jungfernstieg
HAW Hamburg | Berliner Tor 5 – Studium, Lehre und angewandte Forschung im Zeitalter der Digitalisierung, Berliner Tor 5
HAW Hamburg | Berliner Tor 9 – Mobilität und Verkehr, Berliner Tor 9
HAW Hamburg | Berliner Tor 11 – Rund um die Energiewende: Strom, Wärme, Speicherung | Virtual Reality, Berliner Tor 11
HAW Hamburg | Berliner Tor 21 – Industrie 4.0 und Robotik in der angewandten Forschung, Berliner Tor 21
Technische Universität Hamburg | Gebäude P/Hexapod, Denickestraße 15
Technische Universität Hamburg | Gebäude A (Hauptgebäude), Am Schwarzenberg-Campus 1
Technische Universität Hamburg | Gebäude H, Am Schwarzenberg-Campus 5
Technische Universität Hamburg | Gebäude C/D, Am Schwarzenberg-Campus 4
Technische Universität Hamburg | Gebäude N, Eißendorfer Straße 40