© HIS/Fritz Binne

Braucht die Demokratie die Revolution? Überlegungen zur Legitimierung moderner Staatlichkeit

Frankreich und die Vereinigten Staaten von Amerika gelten als Modelle für die Schaffung einer legitimen, demokratischen Ordnung. Braucht die Demokratie also den revolutionären Akt? C. Maier

Vortrag, Diskussion: 21:30 bis 21:55 Uhr, Dauer: 30 Min.
Raum 106

Veranstaltungsort
Hamburger Institut für Sozialforschung
Mittelweg 36

20148 Hamburg

Dieser Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei!

Busschuttle(s):
413 414

HVV-Verbindungen:
Böttgerstraße (Bus 109), Alsterchaussee (Busse M15, 109), Hallerstraße (U1), Dammtor (S11, S21, S31)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

Vier Institute "Beim Schlump" - Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH), Beim Schlump 83
Hamburger Institut für Sozialforschung, Mittelweg 36
Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85
Universität Hamburg - Ostflügel (ESA O), Edmund-Siemers-Allee 1
UKE | Medizinhistorisches Museum, Gebäude N30, Martinistrasse 52