© H. Müller-Elsner, Copyright DESY

PETRA III-Experimentierhalle "Max von Laue"

In der knapp 300 Meter langen Halle zeigen wir, wie wir winzige Kristalle aus Eiweißen oder Nanokristalle für Medikamente oder Speichermedien der Zukunft untersuchen – mit der brillanten Röntgenstrahlung von PETRA III. Viele kleine Experimente laden große und kleine Besucher*innen zum Selberforschen ein.

12:00 bis 00:00 Uhr
Gebäude 47c (Experimentierhalle Max von Laue)

Sicherheitssysteme Experimentiergebiet

Suche ein echtes Experimentiergebiet genau so ab, wie die Forscher es vor Beginn ihres Experiments machen. Lerne mehr über und teste die Technik des Sicherheitssystems. Mit einem Personen-Interlock wird sichergestellt, dass keine Personen durch "Strahlbetrieb" gefährdet werden.

Programm für Kinder
Ab 10

Präsentation, Mitmach-Aktion: 12:00 bis 00:00 Uhr
Gebäude 47c (Experimentierhalle Max von Laue)

Veranstaltungsort
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Notkestraße 85
Essen und Trinken vor Ort Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, Einschränkungen für einzelne Veranstaltungen sind möglich.

22607 Hamburg

Busschuttle(s):
412

HVV-Verbindungen:
Zum Hühnengrab/DESY (Bus M1), Luruper Chaussee/DESY (Bus M2)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

Akademie der Polizei Hamburg, PAZ Polizeiausbildungszentrum, Braamkamp 3 b
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Notkestraße 85
Vier Institute "Beim Schlump" - Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH), Beim Schlump 83
Kühne Logistics University, Großer Grasbrook 17
MSH Medical School Hamburg, Großer Graßbrook 15-17
NBS Northern Business School, Holstenhofweg 62
Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, Von-Melle-Park 3
Vier Institute "Beim Schlump" - Universität Hamburg / Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung (ZNF), Beim Schlump 83