© European XFEL / Heiner Müller-Elsner

Cavity Tuning für Beschleuniger

Beschleunigung ist Mikrometersache: Damit Beschleunigungseinheiten wie die des European XFEL genau die richtige Form haben, werden sie in verschiedenen Produktionsschritten vermessen. Lassen Sie sich an Exponaten und echten Maschinen erklären, wie die Cavities in Form gebracht werden.

Präsentation: 12:00 bis 00:00 Uhr
Gebäude 72 (AMTF-Halle)

Veranstaltungsort
European XFEL
Notkestraße 85
Essen und Trinken vor Ort Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, Einschränkungen für einzelne Veranstaltungen sind möglich.

22607 Hamburg

Busschuttle(s):
412

HVV-Verbindungen:
Zum Hühnengrab/DESY (Bus M1), Luruper Chaussee/DESY (Bus M2)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Notkestraße 85
European XFEL, Notkestraße 85
HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Überseeallee 16
HAW Hamburg | Berliner Tor 9 – Mobilität und Verkehr, Berliner Tor 9
Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie, Center for Free-Electron Laser Science (CFEL), Luruper Chaussee 149, Gebäude 99
Technische Universität Hamburg | Gebäude A (Hauptgebäude), Am Schwarzenberg-Campus 1
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY; Experimentierhalle Max von Laue, Notkestr. 85