© HfMT

Mikrotöne im Jazz

Seit einigen Jahren finden immer mehr Mikrotöne den Weg in die Jazzmusik. Der Vortrag zeigt und analysiert, wie Jazzmusiker*innen mit dieser avancierten Klanglichkeit umgehen. Im Jazz ging es immer schon darum, die eigenen Ausdrucksmittel stetig zu erweitern und diese bei der Improvisation einzusetzen, um so einen eignen unverwechselbaren Sound zu kreieren. Seit einigen Jahren sind die sogenannten Mikrotöne eine interessante Variante. V. Dombrowski

Vortrag: 21:30 bis 22:00 Uhr
Orchesterstudio

Veranstaltungsort
Hochschule für Musik und Theater
Harvestehuder Weg 12
Essen und Trinken vor Ort

20148 Hamburg

Dieser Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei!

Busschuttle(s):
413 414

HVV-Verbindungen:
Böttgerstraße (Bus 109), Alsterchaussee (Busse M15, 109), Hallerstraße (U1), Dammtor (S11, S21, S31)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

FOM Hochschule für Oekonomie & Management / Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen gGmbH, Schäferkampsallee 16a
HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Überseeallee 16
Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85
HAW Hamburg | Kunst- und Mediencampus Hamburg, Finkenau 35
Hochschule für bildende Künste, Lerchenfeld 2
Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuder Weg 12
Hochschule Macromedia, Gertrudenstr. 3
MSH Medical School Hamburg, Großer Graßbrook 15-17
NORDAKADEMIE Graduate School, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9
Technische Universität Hamburg | Gebäude i/Audimax II, Denickestraße 22
Universität Hamburg – Hauptgebäude der Universität Hamburg (ESA 1), Edmund-Siemers-Allee 1
Universität Hamburg - Ostflügel (ESA O), Edmund-Siemers-Allee 1
Universität Hamburg, Audimax, Von-Melle-Park 4