© AMD

Ansicht(en) von Istanbul oder Wie man Bildaussagen manipulieren kann

Berichterstattung über Städte, Länder und politische Ereignisse wird häufig mit Bildern ergänzt: sie veranschaulichen Sachverhalte und prägen nachhaltig einen Eindruck. So auch im Fall Istanbul, über das schon in der Frühen Neuzeit ausführlich berichtet wurde. Dabei sind die Gewohnheiten im Umgang mit Städtebildern sehr viel älter als die Medien, die uns heute ein Bild von Istanbul liefern. Und bereits aus dem 16. Jahrhundert gibt es Belege für die Manipulation von Bildaussagen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Ansicht der Stadt von Melchior Lorck. Prof. Dr. E. K. Wittich

Vortrag: 21:00 bis 21:45 Uhr
EG, Audimax

Veranstaltungsort
AMD Akademie Mode & Design
Alte Rabenstraße 1
Essen und Trinken vor Ort

20148 Hamburg

Dieser Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei!

Busschuttle(s):
413 414

HVV-Verbindungen:
Böttgerstraße, Fontenay (Bus 109), Hallerstraße (U1), Dammtor (S11, S21, S31)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Akademie Mode & Design, Alte Rabenstraße 1
HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Überseeallee 16
Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie, Center for Free-Electron Laser Science (CFEL), Luruper Chaussee 149, Gebäude 99
Technische Universität Hamburg | Gebäude A (Hauptgebäude), Am Schwarzenberg-Campus 1
Technische Universität Hamburg | Gebäude i/Audimax II, Denickestraße 22
Wissenschaftszelte, Jungfernstieg