© H. Müller-Elsner, Copyright DESY

Wie kommt der Beschleuniger in den Tunnel?

Wie transportiert man acht Tonnen schwere Beschleunigermodule für den European XFEL, installiert sie und verbindet sie staubfrei miteinander? An echten Modulen zeigen wir Ihnen speziell hierfür gebaute Tunneltransportfahrzeuge, Reinräume und halbautomatische Schweißmaschinen.

Präsentation: 12:00 bis 00:00 Uhr
Gebäude 72 (AMTF)

Veranstaltungsort
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Notkestraße 85
Essen und Trinken vor Ort Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, Einschränkungen für einzelne Veranstaltungen sind möglich.

22607 Hamburg

Busschuttle(s):
412

HVV-Verbindungen:
Zum Hühnengrab/DESY (Bus M1), Luruper Chaussee/DESY (Bus M2)

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Notkestraße 85
European XFEL, Notkestraße 85
Technische Universität Hamburg | Gebäude A (Hauptgebäude), Am Schwarzenberg-Campus 1
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY; Experimentierhalle Max von Laue, Notkestr. 85