Stress und Alkohol: Eine unglückliche Beziehung

Stress begünstigt den Missbrauch von Alkohol, Alkohol wiederum aktiviert die biologischen Stresssysteme des Körpers. Ein Blick aus neurowissenschaftlicher Perspektive auf die Auswirkungen des Alkoholmissbrauchs. Dr. M. Mühlhan

Vortrag: 21:30 bis 22:00 Uhr
3. OG, Raum 3.16

Veranstaltungsort
MSH Medical School Hamburg
Großer Graßbrook 15-17
Essen und Trinken vor Ort Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, Einschränkungen für einzelne Veranstaltungen sind möglich.

20457 Hamburg

Busschuttle(s):
411

Zum Gesamtprogramm des Veranstalters

Das könnte Sie auch interessieren:

Forschungsinstitut Kinderkrebs-Zentrum Hamburg, Martinistraße 52, Gebäude N63
MSH Medical School Hamburg, Großer Graßbrook 15-17
Technische Universität Hamburg | Gebäude A (Hauptgebäude), Am Schwarzenberg-Campus 1
UKE | Campus Lehre, Gebäude N55, Martinistraße 52
UKE | Neurowissenschaften, Gebäude W30, Martinistraße 52
UKE | Neurowissenschaften, Gebäude W32, Martinistraße 52
UKE | Neurowissenschaften, Gebäude W34, Martinistraße 52